View Single Post
Old 06-12-2009, 11:57 AM   #3
gromit62
Addict
gromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-booksgromit62 has learned how to read e-books
 
gromit62's Avatar
 
Posts: 306
Karma: 824
Join Date: Feb 2009
Location: Germany / NRW
Device: iLiad V2 / Sony PRS-505, -T2, EBG DD-1Ex / Notion Ink A.
Quote:
Originally Posted by mos View Post
So langsam glaube ich, dass ich mich von meinem 700er verabschieden muss . Nicht weil ich ihn nicht mehr haben möchte, sondern weil meine Omi mit ihm endlich wieder lesen kann.

Es war ganz lustig. Sie ist 93 und lebt in einem Seniorenheim. Ihre Augen sind sehr schlecht, sie kann kaum noch gehen und hören kann sie auch schlecht. Sei sagt immer, wenn man sie besucht, dass sie keine Lust mehr hat. Sie wacht morgens auf und wartet daruf abends wieder schlafen zu können, weil sie ja so gut wie nichts mehr machen kann.

Ich habe ihr oft aus Büchern oder anderen Printmedien vorgelesen. Das mochte sie sehr. Letztens hatte ich meinen Reader dabei und habe ihn ihr gezeigt. Zuerst schüttelte sie mit dem Kopf und meinte für sowas sei sie wohl zu alt. Wir haben dann ein bisschen damit rumgespielt und ich zeigte ihr, dass man die Schriftgröße verändern kann. Plötzlich hellte sich ihr Gesicht auf und sie sagte, dass sie das Lesen könnte. Sie war total happy.

Der Reader an sich läst sich ja leicht bedienen. Selbst mit "alten" Fingern. Ich habe ja auch ein paar Klassiker drauf und das fand sie toll. Konnte ihn dann abends nicht mitnehmen, dachte aber alleine wäre sie damit überfordert. Falsch gedacht. Ist ganz schön pfiffig die Omi. Sie hatte nur Probleme ihn wieder anzumachen, dass hat dann aber eine Pflegerin gemacht. Mich hat echt gewundert, dass sie sich gemerkt hat, wo sie drauf drücken muss. Mit dem Touchscreen geht das ja wirklich super gut.

Ich befürchte, ich werde meinen Reader wohl immer öfter ausborgen müssen . Nun wissen wir wenigstens ein schönes Geschenk für sie. Dauert ja noch ein bisschen bis Weihnachten. Das werden harte Zeiten für mich, aber Hauptsache sie hat ein bisschen Lebensqualität zurück.
Nun, das ist ja klasse !!!

Ich hab ebenfalls versucht meinem Vater das Lesen mit einem eReader wieder etwas schmackhafter zu machen. Er wird diesen Monat 80, ist aber leider schon fast blind. Man kann leider nichts mehr machen. Er ist schon seit ca. 10 Jahren in Behandlung nachdem sich seine Augen rapid verschlechtert haben. Vorher hatte er eine super Sehkraft. Ich hatte die Hoffnung, er könnte nun mit maximaler Schriftgröße noch etwas lesen. Leider reicht es nicht aus. Für ihn brauche ich wohl mindestens ein 16"-Display oder was ganz anderes. Um noch Braille zu lernen ist er nun aber wohl auch zu alt.
gromit62 is offline   Reply With Quote