View Single Post
Old 04-14-2009, 12:55 PM   #7
cubisticus
Connoisseur
cubisticus began at the beginning.
 
Posts: 60
Karma: 34
Join Date: Oct 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Quote:
Originally Posted by mos View Post
Nur leider konnte ich das Buch nicht auf meinem Sony lesen, weil es nicht mit DRM geschützt war sondern einem anderen Verfahren über Adobe.
Natürlich ist das ein DRM, nur halt nicht eines, mit dem der Sony Reader umgehen kann. http://www.bibliothek-digital.net/index.php?id=12 Zum Einstieg in die Onleihe und die Denke dahinter empfehle ich einen Blick in http://www.boersenverein.de/sixcms/m...he_Behrens.pdf Und zur ätzenden aber zutreffenden Kritik empfehle ich die Postings von Klaus Graf auf dem Netbib-Weblog: http://log.netbib.de/archives/tag/onleihe/page/2/

Dieses ganze Onleihe-Konzept ist völlig krank. Es ist daher nur typisch, dass e-reader erstmal keine Rolle spielen. Welcher Reader könnte die teilweise grausam aufgeblasenen PDF auch anzeigen? Höchstens die Geräte iRex, vermute ich. Und selbst wenn: Ist das ebook "ausgeliehen" kann es niemand anderes mehr lesen. Da werden Konzepte aus dem 20. Jahrhundert krampfhaft ins Internetzeitalter gepresst.
cubisticus is offline   Reply With Quote