View Single Post
Old 03-25-2009, 04:16 PM   #4
ravenne
Wizard
ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
ravenne's Avatar
 
Posts: 4,916
Karma: 1840619
Join Date: Oct 2008
Location: Munich, Germany
Device: Kindle PW, PocketBook 360°, Cybook Gen3, iPad mini
Quote:
Originally Posted by mos View Post
Ich habe den Reader ja erst einen Tag, aber ich kam mir gestern zeitweilig vor, wie vom anderen Stern oder in einem Zukunftsfilm.

Da liegt man dann anstelle von einem Buch mit einem digitalen Ding auf der Couch und liest wie selbstverständlich ein "Buch". Ist irgendwie noch ein befremdliches Gefühl.

Hattet ihr das zu eurer Reader-Anfangs-Zeit auch? Gespannt bin ich erstmal, wenn man das erstemal "draußen" damit ist und evlt. doof angeschaut wird z.B. in der Bahn, Restaurant etc.
O ja, definitiv. Die Leute schauen schon komisch, manche fragen auch. Gerade wenn man mit der Bahn unterwegs ist und sich 3 oder 4 Stunden lang gegenübersitzt, kommt dann doch mal ein vorsichtiges Räuspern und die Frage, was denn dieses Ding da ist. Schön ist auch immer, wenn man auf dem Handy Bücher dabei hat und dann an Bushaltestellen oder beim Zahnarzt im Wartezimmer seinen Kindern was vorlesen kann. Da schauen die Leute fast noch irritierter...
ravenne is offline   Reply With Quote