View Single Post
Old 03-18-2009, 04:59 AM   #17
ravenne
Wizard
ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.ravenne ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
ravenne's Avatar
 
Posts: 4,917
Karma: 1840619
Join Date: Oct 2008
Location: Munich, Germany
Device: Kindle PW, PocketBook 360°, Cybook Gen3, iPad mini
Quote:
Originally Posted by Insider View Post
Echt interessant diese Diskussion.
Der Reader ist ein Gerät zum L E S E N - glaube nicht, daß er als Buchverwaltung entwickelt wurde. Ich habe mir zwei 16 MB und eine 32 MB ( alte Karten von Handys) mit Bücher geladen. Jeder kann sich ausrechnen, wieviel darauf im epub bzw, PDf raufgehen.
Auf jeden Fall mehr, als man zur Zeit lesen kann.

Für eine Buchverwaltung gibt es inzwischen hervorragende Software, die bei weitem besser geeignet ist, als der Reader.

Ich wünsche jeden viel Vergnügen sich durch Tausende von Büchern zu blättern, um dann das gewünschte Buch zu finden - in dieser Zeit habe ich dann schon ein Buch zu Ende gelesen.
*lach*, ja, das kann gut sein. Ich glaub, ich bin hier auch der völlige Exot. Ich hab nicht mal 50 Bücher auf dem Cybook, dafür jede Menge auf dem PC. Die Frage nach der Synchronisation wird grundsätzlich verneint. Auf dem iPhone ist immer nur das, was ich aktuell lese plus ein paar Sachen, die man schnell mal zwischendurch lesen kann (z.B. Kurzgechichten). Zur Zeit sind das grad mal 9 Bücher.
ravenne is offline   Reply With Quote