View Single Post
Old 03-15-2009, 07:26 PM   #7
Pulp
Palm Addict
Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.Pulp ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Pulp's Avatar
 
Posts: 477
Karma: 1001951
Join Date: Aug 2008
Device: Cybook Gen3 [512mb, FW: 1.5]
Quote:
Originally Posted by netseeker View Post
Na das mit dem Abschalten ist inzwischen Standard bei allen E-INK-basierten Geräten. Das wäre schon merkwürdig gewesen, wenn der txtr das nicht gekonnt hätte.
Das ist nicht ganz richtig, die reader gehen zwar in eine Art idle, manche besser als andere, trotzdem brauchen sie in diesem Zustand Strom - zwar nicht viel, trotzdem führt es dazu, daß der Akku langsam geleert wird - das gilt auch für den Sony, soft-off verringert den Stromverbrauch gegenüber dem normalen idle zwischen dem Blättern - wirklich sparsam ist er aber auch nur wenn er komplett aus ist.

Sollte sich der txtr wirklich komplett ausschalten wäre das ein großer Vorteil, weil es dann keinen Unterschied mehr machen würde, ob man den reader einmal für ein paar Tage zur Seite legt ohne ihn auszuschalten - und man könnte wie bei einem klassichen Buch ohne Unterbrechung dort weiterlese wo man aufgehört hat.
Pulp is offline   Reply With Quote