View Single Post
Old 03-15-2009, 09:39 AM   #5
cubisticus
Connoisseur
cubisticus began at the beginning.
 
Posts: 60
Karma: 34
Join Date: Oct 2008
Location: Germany
Device: Cybook Gen3
Quote:
Originally Posted by Marc_liest View Post
Das Internet ist am Untergang der Musik- Film- und nun auch der Buchbranche verantwortlich.
Ganz falsch ist das ja nicht -- ohne Internet gäbe es nicht den Druck, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Da das aber niemand aus den genannten Branchen getan hat (akute Geldverfettung, gepaart mit ausgeprägter Selbstüberschätzung und vielleicht schliichter Faulheit), gehen sie langsam aber sicher den Bach runter. Das ist wie mit den Mönchen, die nach der Erfindung des Buchdrucks noch weiter schrieben. Oder wie mit Gutenberg, der Pleite ging, weil er einfach "nur" die Werke der Mönche verbessern wollte, aber das ganz anders gelagerte Potential seiner Erfindung nicht erkannte (er hatte am Ende zwar die schönsten, aber auch teuersten Bücher, die sich von Handschriften kaum unterschieden). Andere (txtr vielleicht, im schlimmsten Fall Rapidshare) werden auch heute kommen und kassieren ... .

Oder, was auch möglich ist, das ständige Jammern und Aufräumen des eigenen Büros (http://www.wiwo.de/unternehmer-maerk...taette-233891/) nimmt die kognitiven Fähigkeiten des Chefs des Börsenvereins derart in Beschlag, dass der geringen Kreativität, die nach einem harten formalen Jurastudium übrig bleibt, einfach nichts mehr einfällt ;-)
cubisticus is offline   Reply With Quote