View Single Post
Old 03-06-2009, 08:03 PM   #1
netseeker
sleepless reader
netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.netseeker ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
netseeker's Avatar
 
Posts: 4,770
Karma: 615335
Join Date: Jan 2008
Location: Germany, near Stuttgart
Device: Sony PRS-505, PB 360° & 302, nook wi-fi, Kindle 3
Turgenjew, Iwan: Gespenster. german. v1. 7 mar 2009

Iwan Sergejewitsch Turgenjew war ein russischer Schriftsteller. Turgenjew hat in der russischen Literatur eine Vorreiterposition eingenommen. Er war einer der Ersten, die über die Nöte und Ängste der russischen Gesellschaft schrieben. Darüber hinaus zählt er auch zu den bedeutendsten europäischen Novellendichtern. Seine Novellen, die vor allem durch große Vielfalt in der Beschreibung charakterisiert sind, gelten als ein Höhepunkt dieser Gattung in der russischen Literatur. In seiner Novellistik bevorzugt Turgenew Rahmenerzählungen und das vielfach abgewandelte Motiv der Liebe. In späten Jahren floss auch das Übernatürliche und Geheimnisvolle in seine Erzählungen mit ein.

Die Novelle Gespenster wurde 1860 veröffentlicht und erzählt von einer kurzen, aber heftigen und gesundheitsschädlichen Liebe zwischen einem reichen Gutbesitzer und einem schönen übernatürlichen Wesen.

Der Erzähler wird nächtlich von einer gespensterhafen Frau namens Ellis heimgesucht, mit der in der dunklen Tageszeit auf übernatürliche Weise Europa bereist. Doch während er von Nacht zu Nacht mehr an seinem Verstand zweifelt und seine Gesundheit zu schwinden beginnt, wird Ellis scheinbar immer realer.

Die Worte waren kaum gesprochen, da glitt die rätselhafte Gestalt mit einem seltsamen inneren Lachen, von dem für eine Sekunde auch ihr Gesicht bewegt wurde, schnell auf mich zu, hob die Arme und streckte sie nach mir aus ... Ich prallte zurück, aber es war zu spät, denn ich war bereits in ihrer Gewalt. Sie umfing mich, und schon war mein Körper eine halbe Elle über dem Erdboden...
This work is in the Canadian public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. It may still be under copyright in some countries. If you live outside Canada, check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Files
File Type: epub Gespenster - Iwan Turgenjew.epub (59.5 KB, 1225 views)
netseeker is offline   Reply With Quote