View Single Post
Old 06-21-2013, 02:53 AM   #723
Gudy
Guru
Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Gudy's Avatar
 
Posts: 779
Karma: 1458681
Join Date: Jan 2008
Location: Germany
Device: Pocketbook Touch Lux (623)
So, ich bin gestern Abend endlich mit dem Imperium-Band von Keith Laumer fertig geworden. Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Zuerst bin ich lange nicht in die Geschichte reingekommen und hatte deshalb zwischendurch eine Menge anderes gelesen. Beim zweiten Anlauf ging's dann besser, und die erste Geschichte des Sammelbandes, Worlds of the Imperium entpuppte sich als gar nicht so verkehrt.

Leider wurden die Teile 2 und 3, The Other Side of Time und Assignment In Nowhere zunehmend konfuser und erzählerisch schwächer. The Other Side of Time war noch OK und streckenweise recht unterhaltsam, aber leider auch vorhersehbar, unnötig konfus und im Detail enttäuschend. Assignment In Nowhere war dagegen völlig unbrauchbar. Die Geschichte widersprach in weiten Teilen den beiden vorherigen, und das in einem Maße, dass die gesamte aufgebaute Welt nicht mehr zu genießen war und das Ganze eher einem wirren Fiebertraum als einer S/F-Abenteuergeschichte entsprach.

Ich hoffe mal, dass Legions of Space das wieder besser macht.
Gudy is offline   Reply With Quote