View Single Post
Old 05-31-2013, 07:08 AM   #8
doubleshuffle
Deodorant User
doubleshuffle ought to be getting tired of karma fortunes by now.doubleshuffle ought to be getting tired of karma fortunes by now.doubleshuffle ought to be getting tired of karma fortunes by now.doubleshuffle ought to be getting tired of karma fortunes by now.doubleshuffle ought to be getting tired of karma fortunes by now.doubleshuffle ought to be getting tired of karma fortunes by now.doubleshuffle ought to be getting tired of karma fortunes by now.doubleshuffle ought to be getting tired of karma fortunes by now.doubleshuffle ought to be getting tired of karma fortunes by now.doubleshuffle ought to be getting tired of karma fortunes by now.doubleshuffle ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
doubleshuffle's Avatar
 
Posts: 2,479
Karma: 16642651
Join Date: Jan 2011
Location: Just about to enter Sprinkle City
Device: Aura HD
Wenn man Dialekt und Fremdsprache mixt, darf natürlich Die schönste Lengevitch, das Englisch-Hessisch-Kauderwelsch des Exillimburgers (?) Kurt M. Stein nicht unerwähnt bleiben:

Den andern Abend ging mei Frau
Und ich a Walk zu nehme’.
Of course, wir könnten a Machine
Auffordern, but ich claime
Wer forty Waist hat, wie mei Frau,
Soll exerzeiseln, ennyhow.

Und wie wir so gemütlich geh’n
Elang die Avenoo,
Da bleibt a Couple vor uns stehn.
Ich notiss gleich ihr’ Schuh’,
Und sag zu meiner Frau: „Christine,
Ich mach a Wett’ das sein zwei Grüne.

A Greenhorn kennt man bei sei Schuhs
(Das muss ich euch erkläre).
Ich wunder wie sie’s stende tun
So tighte boots zu weareh.
Es gibt mir jedesmal a pain-
Doch dass iss somet’ing else again.

Der Mann stared mich a while lang an
Als wollt er etwas frage,
Denn blushed er wie a Kid bis an
sei hartgeboilten Krage’,
Und macht a Bow, und sagt zu mir:
„Pardong, Sir, holds ze tramway here?“

„In English,“ sag ich, „oder Deutsch
Da kann ich fluent rede,
But die Sprach wo du talke tuhst
Die musst du mir translehteh.“
„Sie sprechen Deutsch? Na, lieber Mann,
Wo hält denn hier die Straßenbahn?“

„Ah, wo die street-car stoppeh tut!“
Sag ich, „das willst du wisse’!
Well, schneidt hier crast [wahrsch.: past] die empty Lots,
Der Weg is hart zu misseh’,
Und dort wo du das Brick House siehst,
Da turnst du and läufst zwei Block East.“

„Ich fürchte ich beläst’ge Sie,“
Sagt er, „mit meinen Fragen;
Doch würden sie so gütig sein
Mir das auf Deutsch zu sagen?“
„In Deutsch!“ schrei ich. „Na, denkst denn du
Ich talk in Tschinese oder Soouh?“

Bieted der Nerf nicht einiges?
By gosh, es iss zum lache’.
In vierzehn Tag’ vergisst der fool
Sei eig’ne Muttersprache.
Wenn’s net for uns old Settlers wär
Gäb’s bald kei Schönste Lengevitch mehr.

( http://www.nausa.uni-oldenburg.de/lengevitch.htm )

Ich kann über den Autor auf die Schnelle keine Lebensdaten herausfinden. Es gibt das 1925 publizierte Buch nicht digital. Leider. Wäre Stein lange genug tot, wäre das ein klarer Kandidat für MR.

Last edited by doubleshuffle; 05-31-2013 at 07:14 AM.
doubleshuffle is offline   Reply With Quote