View Single Post
Old 05-30-2013, 02:56 PM   #47
sento
Zealot
sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 124
Karma: 1001128
Join Date: Mar 2012
Location: Germany
Device: Pocketbook Touch 622
Mein Lux ist inzwischen auch angekommen.

Im Vergleich zum Vorgängermodell:

Positiv:
  • Gleichmäßige Beluechtung ohne Leuchtpixel - Hatte ich bis jetzt bei keinem ausprobierten Reader. Irgendwo, meist an einer sehr ungünstigen Stelle, hatte ich bei anderen Readern immer einen Leuchtpixel. Bis auf den PW, aber dort begrüßten mich stets Farbwolken.
  • Systemfont sieht besser aus.
  • Schrift ist etwas schärfer.
  • TTS ist besser, aber ich nutze es kaum und daher für mich nicht weiter wichtig.

Negativ:
  • Wlan funktioniert nicht. Selbst nach Änderung einiger Einstellungen, Verschlüsselungen und Passwörter. Der Touch hatte nie Probleme mit meinem Wlan.
  • Einschaltknopf hat einen sehr ungünstigen Druckpunkt.
  • Menüpunkte in den Einstellungen sind teilweise in verschachtelte Untermenüs gewandert. Einige Einstellungen sind besser erreichbar. Andere allerdings in die zig-te Untermenüebene verlagert worden.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Der beste Beleuchtungsreader, den ich bisher in der Hand halten durfte und er wird mein PB Touch ersetzen.
Nach dem ganzen Ärger den ich mit den Beleuchtungsreadern hatte, bin ich wirklich angenehm vom Lux überrascht. Aber ich hatte durch die anderen Hersteller meine Erwartungen an die Beleuchtung auch tief gestapelt und wenig Hoffnung.
sento is offline   Reply With Quote