View Single Post
Old 02-11-2013, 05:50 PM   #2
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,151
Karma: 1829417
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Wenn man mal davon absieht das der Mann scheinbar "Harry Potter" bestenfalls als Zusammenfassung gelesen hat und den Begriff "Seele" ein wenig überstrapaziert hat er wahrscheinlich gar nicht mal so unrecht.

Mit einem physischen Papierbuch´bin zumindest ich in vieln Fällen wesentlich enger verbunden als mit elektronischer Lektüre, damit meine ich nicht nur irgendwelche Sondereditoinen oder Bildbände sondern auch stinknormale Belletristik ohne besonderen Anspruch aber mit dem Status "Lieblingsbuch".

Da hängen Erinnerungen dran wann/wo/von wem das Buch gekauft/geschenkt wurde,in welchen Urlauben es dabei war, man kann ihm häufig ansehen was es schon alles durchgemacht hat und freut sich immer wieder es im Regal zu sehen, ein alter Freund halt...

Letztes Jahr habe ich meinen Bestand mal gründlich ausgemistet und es gab zwar hunderte von Büchern die mit einem Schulterzucken in die Versandkartons gewandert sind, aber auch viel die ich nochmal kurz angelesen oder zurückgestellt habe und ein gutes Drittel bei dem es mir wie Verrat vorgekommen wäre auch nur daran zu denken sie zu entsorgen.

Eine solche Verbindung habe ich bisher zu den Inhalten auf meinem Reader noch nicht herstellen können, wohl aber zum Gerät selber. Es ist ein noch dauerhafterer Begleiter in allen Lebenslagen als es Früher die P-Bücher waren. Meine Frau meinte mal ich sei schlimmer als Linus von den Peanuts der sein Schnuffeltuch überall mit hinschleppt
troll05 is offline   Reply With Quote