View Single Post
Old 02-08-2013, 03:25 PM   #5
medard
Wizard
medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
medard's Avatar
 
Posts: 1,014
Karma: 5591936
Join Date: May 2012
Device: Electronic Paper
Im Feuilleton der drei grossen deutschsprachigen Tageszeitungen finden sich regelmässig Literaturempfehlungen und Besprechungen aktueller Werke und Neuerscheinungen.

Diese Besprechungen werden zum Teil von Redakteuren, zum Teil von Fachpersonen (Poeten, Schriftstellern, Lehrenden und Forschenden) angefertigt, bisweilen führt dies auch zu Streitgesprächen und Diskursen, die sich über verschiedene Zeitungen und Autoren ausdehnen.

Anders als bei den sog. Amazon-Reviews handelt es sich hier um geistes- und kulturwissenschaftlich ausgebildetes Fachpersonal.

Die Ansichten muss man im Einzelfall nicht teilen, sie sind jedoch in der Mehrzahl der Fälle durchaus geistreicher und interessanter als die Einfälle, die man zu Literatur im Internet so findet.. Es ist deshalb zu empfehlen, die Literaturbeilagen ab und zu anzusteuern und darin etwas zu blättern.

Literatur aktuell der Frankfurter Allgemeinen Zeitung - F.A.Z.

Literaturbeilage der Süddeutschen Szeitung - SZ

Literatur - Feuilleton der Neuen Zürcher Zeitung - NZZ
medard is offline   Reply With Quote