View Single Post
Old 02-04-2013, 01:53 PM   #3
praetor
Skeptiker
praetor began at the beginning.
 
praetor's Avatar
 
Posts: 81
Karma: 10
Join Date: Oct 2011
Location: Thüringen
Device: Kindle 3
Quote:
Originally Posted by Doitsu View Post
Mir ist nicht so richtig klar, weshalb Du zwischen "strikter Linksbündigkeit" und "Flatterblocksatz" unterscheidest.
Das hatte ich eigentlich zu erklären versucht. „Flatterblocksatz“ sieht aus wie Blocksatz, riecht wie Blocksatz und schmeckt wie Blocksatz. Nur wo aufgrund der Textgegebenheiten (lange Wörter) die Wortabstände gar zu groß würden, wird bei einzelnen Zeilen der Blocksatz durchbrochen. Das stört (wenn man sich erst mal dran gewöhnt hat) weniger als zu große Wortabstände in der Zeile oder der permanente Flatterrand.

Wenn man eine Mobi mit einem alten Kindlegen (bei mir: V1.2 build 33307) formatiert, ist der Flatterblocksatz wieder da. Allein dann kann die nix mehr mit der eingebetteten Schriftart oder mit drop-caps anfangen. Man hat also die Wahl zwischen Pest und Cholera. Schade eigentlich.

Last edited by praetor; 02-19-2013 at 01:43 PM. Reason: Neue Erkenntnis
praetor is offline   Reply With Quote