View Single Post
Old 01-30-2013, 04:08 PM   #3
Kyriako
Connoisseur
Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.
 
Posts: 86
Karma: 4680
Join Date: Nov 2012
Device: PocketBook Pro 903
Hallo,
es handelt sich offenbar um ein Problem des AdobeViewers.
In "extensions.cfg" habe ich folgende Zeile eingefügt:
epub:@EPUB_file:1:AdobeViewer.app,fbreader.app,cr3-pb.app:ICON_EPUB
Damit kann ich epub-Dateien alternativ auch mit dem FB-Reader bzw. dem Cool-Reader öffnen.
In beiden Fällen tritt das Problem nicht auf. Allerdings ist die Schriftgrösse jeweils eine andere.
Aber das ist ein anderes Thema.

Ein Vergleich mit anderen Dateien ergab, dass das Problembuch OTF-Fonts verwendet, während die anderen Bücher TTF verwenden.
Warum ausgerechnet die Buchstabenpaare "fi" und "fl" nicht gezeigt werden, ist ein Geheimnis des AdobeViewers.
Testdateien dazu:
http://home.arcor.de/guentermeinel/Dateien/HolmesK.zip

Für mich habe ich das Problem dadurch gelöst, dass ich nun TTF-Fonts verwende und die css-Datei entsprechend umgeschrieben habe.

Servus,
kyriako.
Kyriako is offline   Reply With Quote