View Single Post
Old 01-27-2013, 11:23 PM   #78
praetor
Skeptiker
praetor began at the beginning.
 
praetor's Avatar
 
Posts: 84
Karma: 10
Join Date: Oct 2011
Location: Thüringen
Device: Kindle 3
Quote:
Originally Posted by mmat1 View Post
Wenn das Buch aber auch auf einem ePub-Reader hübsch aussehen soll, der eben nur den schnöden Standard Version 2.0.1 versteht (Sony, Kobo, Pocketbook, Onyx, Acer u.v.a.m.) dann würd' ich solche Dinge das eben lassen ... Zumal ibooks und wahrscheinlich auch Kugel aufgrund einer gegebenen abwärtskompatibilität eine alternative Formatierung, die eben auch auf ePub funktioniert, versteht.
Soviel habe ich schon verstanden, daß die Kindle-Formate auf Mobi beruhen und epub einerseits nicht vollständig umsetzen, andererseits eigene Erweiterungen, die nicht quelloffen und zu keinem Standard nicht konform sind, hinzufügen. Aber epub setzt doch (unter anderem) auf XHTML/CSS auf, und Formatierungen, wo da standardkonform sind, sind auch epub-konform, oder nicht? Und wenn sie standardkonform sind und einige (oder auch viele) Reader sie nicht unterstützen, ist das doch eigentlich deren Problem. Und bei den hier in Rede stehenden .Text:first-letter und Background-Image ist das eigentlich so. Man sollte sicher bei der Verwendung im Auge behalten, daß nicht alle Reader das unterstützen (wie bei HTML immer), aber „Beulenpest“ und „Asbesthandschuhe“ erscheinen mir doch etwas unangemessen, zumal – wenn der Reader diese Formatierungen nicht unterstützt, ja nichts außerdem zerschossen wird oder verloren geht, oder?

Last edited by praetor; 01-27-2013 at 11:34 PM.
praetor is offline   Reply With Quote