View Single Post
Old 01-27-2013, 07:48 AM   #271
Kyriako
Connoisseur
Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.
 
Posts: 86
Karma: 4680
Join Date: Nov 2012
Device: PocketBook Pro 903
div. Reader-Probleme

Ich besitze ein PB 903. Wegen des grösseren Bildschirms ist das Gerät gut zur Darstellung von technischen Texten geeignet.
Allerdings treten hier Probleme auf.

1. doc-Format
sehr mangelhaft.
"TestBrief.doc" auf PC und dem PB ansehen.

2. epub-Format
im Allgemeinen bin ich damit zufrieden.
Unter www.ct.de/1301082
findet man zwei epub-Dateien zum Testen des Readers.
Diese habe ich zum Vergleich auf dem PC mit Adobe Digital Editions und auf meinem PB903 angezeigt.
Bei der Datei "EinWintermaerchen.epub" fällt auf, dass das PB903 die Grafik zum Abschluss jeden Verses nicht zeigt.
Die andere Datei enthält mathematische Sonderzeichen und Formeln. Hier darf man sicher nicht viel erwarten.
2.1 Wörterbuch
praktisch ist, dass man ein Wörterbuch einblenden kann.
Das Übersetzungsfenster erscheint zuerst in der unteren Bildhälfte.
Wenn ich nun mit dem Stylus ein Wort unterhalb der Bildmitte anklicke, so wird das Übersetzungsfenster richtiger Weise nach oben verschoben.
Nur wird dabei der alte Übersetzungstext nicht gelöscht, sondern das neue Wort darüber geschrieben, sodass es unlesbar wird.
Ein weiterer Fehler: manchmal wird beim Klicken auf ein Wort die Sprachausgabe eingeschaltet. Um diese wieder auszuschalten, muss man das Wörterbuch schliessen.
Leider ist dieses Verhalten nicht reproduzierbar: beim nächsten Klick auf das gleiche Wort passiert das nicht.

3. txt-Format
Leider kann man Texte nur zeigen, wenn diese auch die Endung .txt haben. Ich würde gerne Programmier-Code lesen.
Als Ausweg hänge ich an den Codenamen ein .txt an: aus "TestCode.cpp" wird "TestCode.cpp.txt".
Das hat zusätzlich den Vorteil, dass die ursprüngliche Endung im Dateinamen angezeigt wird.
Man könnte auch Dateien mit anderer Endung sichtbar machen mit einem Eintrag in "extensions.cfg":
cpp:@Text_file:1:fbreader.app,cr3-pb.app:ICON_TXT
Hiermit kann man die Datei "TestCode.cpp" wahlweise mit dem FB-Reader oder dem Cool-Reader öffnen.
Nur: der FB-Reader meldet "Dieses Buch kann nicht geöffnet werden...". Der Cool-Reader hat hier kein Problem.
Das Darstellungs-Problem:
das PB fasst alle Texte als Fliesstext auf und entfernt am Beginn jeder Zeile die Leerzeichen und Tabs. Das ist aber oft nicht brauchbar.
Beigefügt ist die Datei "TestCode.cpp.txt". Diese auf dem PC z.B. mit dem NotePad ansehen und mit dem PB.
Mein Vorschlag: im Schnell-Menü müsste es eine Option "vorformatiert" geben, mit welcher die Leerzeichen und Tabs erhalten bleiben.
(im Cool-Reader gibt es dafür die Option "Preformatted Text" und die Darstellung ist OK).

4. pdf-Format
damit bin ich weitgehend zufrieden.
Eine A4-Seite kann man durch 90' Drehung etwa in Originalgrösse in zwei Hälften ansehen.
Mit den Cursor-Tasten kann man zwischen oberer und unterer Hälfte wählen.
Wenn nun aber eine Abbildung in Blattmitte ist, so sieht man diese nur immer zur Hälfte.
Mein Vorschlag: eine Option, mit der die Verschiebung pro Cursortasten-Klick einstellbar ist, z.b. 1/8 Seite, 1/4 Seite, 1/2 Seite. Alternativ wäre natürlich auch ein Scroll-Balken denkbar.
Ein wirkliches Problem besteht darin, wenn man das Wörterbuch einblendet: dann kann man nicht zur unteren Seitenhäfte wechseln, weil die Cursortasten anders funktionieren.
Hier muss unbedingt etwas geändert werden.
Es ist auch passiert, dass das Gerät nicht mehr auf Cursor und Stylus reagiert hat, sodass es ausgeschaltet werden musste.

5. html-Format
pre-formatierter Text wird nicht richtig dargestellt, weil Leerzeichen gelöscht werden.
Im beigefügten Ordner "htmltestFB" sind verschiedene Varianten zu finden. Auf dem PC und dem PB ansehen.
Um das Ergebnis halbwegs erträglich zu machen, folgendes einstellen:
"Schnellmenu->Einstellungen->Zeilenumbruch->neue Zeile"
Letztlich sollten bei HTML die "Einstellungen" deaktiviert sein, da das gewünschte Format im Dokument codiert ist, es muss nur richtig umgesetzt werden.

6. Browser
es gibt Seiten, bei denen der Text nicht dargestellt wird und ausserdem die Bedienung des Browsers unmöglich wird.
diese Seite laden: www.rohde-schwarz.com

6. Grafik
würde ich gerne zum Betrachten von technischen Zeichnungen und elektrischen Schaltplänen verwenden(z.B. im .png- oder .bmp-Format).
Ich stelle mir vor dass man mit "Vergrössern" so weit gehen kann, dass man nur einen Ausschnitt des Bildes sieht und diesen verschieben kann.
Funktioniert aber nicht.
Attached Files
File Type: zip TestDocs.zip (13.7 KB, 55 views)
Kyriako is offline   Reply With Quote