View Single Post
Old 01-25-2013, 03:18 PM   #73
medard
Wizard
medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
medard's Avatar
 
Posts: 1,014
Karma: 5591936
Join Date: May 2012
Device: Electronic Paper
Die DejaVuLGCSerif in Arabian Society In The Middle Ages finde ich unglaublich gut. Die Amazonen haben schon mit Absicht Caecilia ausgewählt, die Schrift schaut einfach auf Eink sehr gut aus, da die "Dicke" (Strichstärke) des Zeichens fast immer gleich ist. Das kommt auf Eink gut zur Geltung. Auf Wikipedia ist dazu ein Eintrag, man nennt solche Schriften Egyptienne. Davon habe ich zuvor noch nie etwas gehört..

Die Suhrkamp-Schrift beispielsweise ist ganz nett, aber lässt sich auf Eink nicht so gut darstellen. Das franst noch zu stark aus (auf 800x600). Die Hanser-Schrift dagegen ist mehr Egyptienne-mässig (bis auf solche komischen Zier-Schwingen in manchen Buchstaben wie dem "z") und lässt sich recht gut darstellen.
medard is offline   Reply With Quote