View Single Post
Old 01-22-2013, 09:48 AM   #1
hamlok
Keep calm and call...
hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.hamlok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
hamlok's Avatar
 
Posts: 2,890
Karma: 5407403
Join Date: Nov 2009
Device: ein paar ;-)
Ebooks leihen - ein Modell für die Zukunft?

Es gibt bereits verschiedene Plattformen auf denen der Ebook-Verleih möglich ist. Angefangen bei den öffentlichen Bibliotheken, über Amazon-Prime oder auch skoobe. Offenbar soll das Angebot in diesem Jahr auch noch erweitert werden.

Eine kurze Übersicht des derzeitigen Angebots findet sich z.B. hier

Bei boersenblatt.net erschien vor kurzem auch noch der Artikel Testlauf für die E-Leihe

Ich finde es ganz interessant das Thema auch hier im Forum zu besprechen. Wir hatten zum Thema skoobe auch eine rege Auseinandersetzung im Apple-Unterforum. Ich finde aber, das ist durchaus ein Thema für alle.

Derzeit nutze ich selber Amazon-Prime mit eher enttäuschenden Erfahrungen und seit ein paar Wochen skoobe, das mit Einschränkungen von meiner Seite aus zu empfehlen ist. (Dazu kann ich aber bei Bedarf noch später etwas schreiben.)

Ausgehend vom verlinkten Artikel würde mich eure Einschätzung zum Thema interessieren. Ist das ein Modell für die Zukunft? Unter welchen Bedingungen wären solche Verleihsysteme für euch interessant?

Last edited by hamlok; 01-22-2013 at 09:50 AM.
hamlok is offline   Reply With Quote