View Single Post
Old 01-06-2013, 12:06 PM   #1640
Rainer Zenz
Zealot
Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.Rainer Zenz ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Rainer Zenz's Avatar
 
Posts: 147
Karma: 625658
Join Date: Dec 2011
Device: Kobo Touch/Glo
Oioioi, was habe ich da angestoßen!

Also zur Klarstellung: Ich bin ein großer Fan der Mobileread-Bibliothek und sie ist sehr oft erheblich besser, als andere Quellen gemeinfreier E-Books. Ich habe auch selbst schon einige Klassiker-E-Books gemacht, nur noch nicht hier hochgeladen. Sie werden ihre eigenen Fehler haben.

Doch sachliche Kritik betrachte ich nicht als eunuchenhafte Mißmacherei, sondern als konstruktiven Beitrag. Es ist doch kein persönlicher Angriff oder Geringschätzung, wenn man z. B. auf Fehler in der Interpunktion hinweist oder darauf, dass ein Impressum wichtig für ein E-Book ist und warum.

Noch etwas zur Lessing-Ausgabe: Bei so einem Mammut-Projekt kann man meines Erachtens wirklich nicht erwarten, das ein einzelner "Hobby-Buchmacher" die Rechtschreibung vereinheitlicht. Das lässt sich nur zu einem sehr begrenzten Teil automatisieren und ist enorm aufwändig. Für die Ausgabe wünschen kann man sich das, aber dafür muss man ein Team auf die Beine stellen, Richtlinien schaffen und das arbeitsteilig angehen.

Wenn ich hier kritisiere, schließt das ein Angebot mit ein. Bei "Hotel Amerika" steht es weiterhin.
Rainer Zenz is offline   Reply With Quote