View Single Post
Old 12-15-2012, 05:14 AM   #1488
sebigbos
Addict
sebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipse
 
Posts: 298
Karma: 8366
Join Date: Nov 2011
Device: PB 903 pro; PB 622
Quote:
Originally Posted by Kanalratte View Post
Nun das mit dem schwarzen Peter zuspielen ist so einen Sache. Du verwendest anscheinend Windows XP. Hier reden wir von Windows 7, das ein ganz anderes Treibermodell benutzt.
Wenn ich mir die Beiträge von troll05 und TV-Junkier ansehe, die ähnliche Probleme mit der neuen Firmware unter Windows 7 haben, so sehe ich da einen erheblichen Verbesserungsbedarf in den USB Treibern.
Selbst hier braucht es nach dem Anstöpseln des PB622, unter Windows 7, längere Zeit um die Laufwerke zu mouten. Einfach auswerfen über den Windows Desktop ist auch nicht: ich benötige immer Calibre um die Laufwerke auszuwerfen. Irgendwie ist das alles noch sehr fehlerbelastet.

Aber da ich hier schon mal was schreibe: Welche cfg Datei muss ich eigendlich editieren um den fbreader als default zu setzen? Einfach eine cfg Datei zu copieren mag ich nicht.
interessant, wie tatsächlich alle glauben, mit win7 wär irgendwas besser geworden, obwohl man doch sehen kann, daß die Probleme die gleichen sind wie bei xp....bloß noch ein bißchen zickiger....

die default-reader stellst du in der extensions.cfg ein, für jedes Buch-Format extra; der jeweils erste bei einem Format angegebene reader ist default.
sebigbos is offline   Reply With Quote