View Single Post
Old 12-10-2012, 06:29 AM   #42
sento
Zealot
sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 124
Karma: 1001128
Join Date: Mar 2012
Location: Germany
Device: Pocketbook Touch 622
Ich pausiere bei Abos hin und wieder. Mein Audible-Abo pausiert manchmal. Ich habe dort immer mal einen Überlauf an Hörbüchern, wenn ich nicht dazu komme und pausiere dann mein Abo für zwei/drei Monate. (Kündige nicht gerne, weil es die Aboart nicht mehr gibt.)
Das geht sicher auch bei Skoobe. Gerade diese Flexilibität wäre für mich ein Grund reinzuschnuppern. Wäre das Angebot etwas größer und würde ich hauptsächlich mit Tablet lesen.

Für mich noch nichts, aber grundsätzlich eine schöne Idee. Eine Überlegung wäre es auch wert, wenn sie englische Bücher in den Bestand aufnehmen würden. Mit Random House und Holtzbrinck sind ja zwei (künftig drei) der großen sechs dabei. Das könnten sie nutzen, da gerade bei englischsprachiger Literatur im deutschsprachigen Raum ein Mangel an guten Anbietern herrscht.
sento is offline   Reply With Quote