View Single Post
Old 12-09-2012, 04:40 PM   #39
medard
Wizard
medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
medard's Avatar
 
Posts: 1,014
Karma: 5591936
Join Date: May 2012
Device: Electronic Paper
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Nenn mich seltsam, aber dahin möchte ich nicht zurück, habe als Student sehr viele Bücher ausgeliehen und finde diese abgegriffenen teilweise ekligen Bücher nicht mehr attraktiv.
Das kann ich verstehen. Mich hat das nie gestört, aber ich kenne Leute, die sich daran auch stören.

Ich wäre diesem Skoope gegenüber vielleicht aufgeschlossener, wenn ich den Eindruck hätte, das mein Interessenspektrum dort abgedeckt wird. Wenn es eine generelle Flatrate mit allen (oder den wichtigsten) deutschsprachigen Neuerscheinungen gäbe, dann würde ich das gut finden. Alleine schon aus Neugierde, um mal in dieses oder jenes Buch hineinschauen zu können. Mehr als 1-3 Bücher liest ja kaum jemand in der Woche, das ist technisch kaum möglich. Man zahlt dann eigentlich nur für die Option, dieses oder jenes zur Verfügung zu haben.

Ich kann nachvollziehen dass manche Verlage jetzt ein "RTL Plus" der Bücher aufbauen wollen.. Geld und so.. Yippee.. Aber so interessant sind Bücher dann auch wieder nicht, dass ich dafür solche Summen zahle und mir dabei auch noch über die Schulter schauen lassen muss. Denn es geht auch ohne, indem ich mir meine Schuhe anziehe und die 15 Minuten zur Bücherei laufe..
medard is offline   Reply With Quote