View Single Post
Old 12-08-2012, 09:53 AM   #1474
sebigbos
Addict
sebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipsesebigbos can illuminate an eclipse
 
Posts: 288
Karma: 8366
Join Date: Nov 2011
Device: PB 903 pro; PB 622
jetzt hab ich mal, weil mein 622 nach 3mal an- und abstecken, von windows gar nicht mehr erkannt wurde (eingesteckt und 0 Reaktion) die ganzen USB-Treiberleichen manuell entfernt. Das geht ganz passabel mit der usb-fehlerbehebungs.exe (link von Kleckser), wenn man vorher folgende neue Einstellung vorgenommen hat (xp):

start/einstellungen/systemsteuerung/system, register "erweitert", hier "Umgebungsvariablen" und dort bei Systemvariablen auf "neu" klicken und eingeben:
Name der Variablen: devmgr_show_nonpresent_devices
Wert der Variablen: 1

Ohne diese Einstellung zeigt das tool usb-fehlerbehebungs.exe nicht alle Treiber-Leichen an, ansonsten ist das tool sehr einfach zu bedienen und selbsterklärend.

Fazit: ich kann jetzt auch wieder das ausgeschaltete PB einfach an den Rechner hängen und es wird erkannt.

Gehört also eigentlich nicht in diesen fred, das Problem....

Last edited by sebigbos; 12-08-2012 at 10:01 AM.
sebigbos is offline   Reply With Quote