View Single Post
Old 12-07-2012, 04:00 PM   #1
Frodok
Enthusiast
Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.Frodok ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Frodok's Avatar
 
Posts: 646
Karma: 2916750
Join Date: Dec 2011
Location: Ratisbona; Germany
Device: Pocketbook IQ + 622; Sony PRS-505
Wieland, Christoph Martin: Peregrinus Proteus. (german) V1. 07 Dec2012

Christoph Martin Wieland (5. September 1733 in Oberholzheim – 20. Januar 1813 in Weimar) war ein deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber in der Aufklärung.

Wieland war einer der bedeutendsten Schriftsteller der Aufklärung im deutschen Sprachgebiet und der Älteste des klassischen Viergestirns von Weimar, zu dem er neben Johann Gottfried Herder, Johann Wolfgang Goethe und Friedrich Schiller gezählt wurde. (aus Wikipedia)

Näheres über Autor und Werk: Wikipedia
sowie über Peregrinus Proteus

Geschichte des Philosophen Peregrinus Proteus, Roman (Vorabdruck: Weimar 1788/89; Leipzig 1791).

Peregrinus Proteus (um 100 n. Chr. in Parion in Mysien – 165 n. Chr. in Olympia) war ein griechischer Philosoph (Kyniker).

Peregrinus ist besonders bekannt durch eine Schrift seines Zeitgenossen Lukian Über den Tod des Peregrinus. Weitere Quellen sind Philostrats Sophistenviten, Aulus Gellius' Attische Nächte, Hieronymus' Chronik des Eusebius und Athenagoras’ Legatio pro Christianis. Als literarische Figur taucht Peregrinus Proteus in Christoph Martin Wielands gleichnamigem Roman (1787/88) auf und heute wieder bei Peter Sloterdijk in dessen Kritik der zynischen Vernunft (1983).

Die meisten Quellen sowie die Literatur erwähnen und behandeln Peregrinus wegen seines von ihm inszenierten Feuertodes bei den Olympischen Spielen im Jahr 165. Theagenes, sein Fürsprecher in Lukians Schrift, verweist auf die kynische Tradition des Suizides (Herakles, Kalanos) und lobt Peregrinus als ehrenhaften Mann. Der Gegenredner unterstellt ihm hingegen „Ruhmsucht“ in seiner Absicht, sich in der Öffentlichkeit der Olympischen Spiele ins Feuer zu stürzen. (aus Wikipedia)

Quote:
Was blieb mir also übrig, als mich mehr als jemals in mich selbst hineinzuziehen und von andern schlechterdings nichts weiter zu erwarten noch zu fordern? Aber – um ihnen doch wenigstens dafür, daß sie mir den freien Gebrauch der Luft und des Wassers ließen, meine Dankbarkeit zu zeigen, setzte ich mir von neuem vor, ihnen bei jeder Gelegenheit öffentlich und besonders, wo nicht zu ihrer Besserung, wenigstens zu ihrer Beschämung und Demüthigung, die Wahrheit zu sagen. Es ist immer etwas gethan, dachte ich, wenn wir sie, trotz ihrer selbstgefälligen Eitelkeit und ihrer allgemeinen stillschweigenden Abrede einander durch Höflichkeit und Schmeichelei zu hintergehen, nöthigen können, sich in dem ungefälligen Spiegel den wir ihnen vorhalten, wär' es auch nur auf Augenblicke, so zu sehen wie sie wirklich sind.

Mit diesem Vorsatze kam ich nach Griechenland zurück; und aus diesem Gesichtspunkte, Freund Lucian, wirst du dir leicht erklären können, wie es zuging, daß diejenigen, die sich durch meine Freimüthigkeit beleidigt fanden, den Mann, – der keiner ihrer Thorheiten schonte, und sogar die Tugenden und Verdienste, worüber sie von aller Welt beklatscht wurden, durch ein Probefeuer gehen ließ, worin sie in Rauch und Dunst zerflossen, – in den Ruf eines menschenfeindlichen, bissigen und halb tollen cynischen Hundes brachten. In diesem Stücke war alles, was du deinen Ungenannten sagen lässest, bloßer Widerhall der öffentlichen Stimme. Aber, wenn es nöthig wäre hierüber ins Besondere zu gehen –
This work is in the Canadian public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. It may still be under copyright in some countries. If you live outside Canada, check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Thumbnails
Click image for larger version

Name:	PeregrinusC0.jpg
Views:	110
Size:	137.0 KB
ID:	97398  
Attached Files
File Type: epub Wieland Christoph Martin_Peregrinus Proteus.epub (610.2 KB, 436 views)
Frodok is offline   Reply With Quote