View Single Post
Old 12-04-2012, 07:19 AM   #99
Kyriako
Connoisseur
Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.Kyriako is fluent in JavaScript as well as Klingon.
 
Posts: 86
Karma: 4680
Join Date: Nov 2012
Device: PocketBook Pro 903
Hallo SIRSteiner,
dictcc würde ich wohl bevorzugen.
Damit habe ich selbst schon experimentiert. Es kam aber nichts besonderes dabei heraus.
Daraufhin habe ich folgende mail an Paul Hemetsberger geschrieben:

Hallo Paul,
mein PB hat zwar ein EN-DE-Wörtetbuch, aber kein DE-EN.
Nun hat im Forum jemand auf Dein Werk hingewiesen, aber nicht wie man das in das PB-Format bringt.
Es gibt dafür ein Tool: converter.exe. Dieses kann angeblich die Formate "XDXF", "Dict" und "LingvoDSL" in das PB-Format ".dic" umwandeln.
Ich habe es damit probiert. Es entstand dabei nur eine Mini-Datei mit 180kB.
Kennst Du vielleicht eine Lösung?

Er antwortetet, dass wohl sein Format nicht mit "Dict" übereinstimmt.
Ich nehme also an, dass man erst eine Umformung vornehmen muss.
Im übrigen habe ich aus zwei dictcc-Downloads zwei verschiedene Dateinen:
1. Länge 29.913.437 Bytes, Erstellung: 2012-11-26 22:52
2. " 44.054.893 " " 2012-12-01 18:26

Auch von morphems.txt habe ich mittlerweile zwei Versionen: eine kurze mit 42 Bytes, eine lange mit 75.673 Bytes. Was hat es damit auf sich?
Von "converter.exe" habe ich drei Versionen mit den Längen: 38.912, 100.996, 100.456.

Vielen Dank im Voraus für Deine Mühe.

Servus,
kyriako.
Kyriako is offline   Reply With Quote