View Single Post
Old 11-23-2012, 06:28 AM   #5
medard
Wizard
medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.medard ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
medard's Avatar
 
Posts: 1,014
Karma: 5591936
Join Date: May 2012
Device: Electronic Paper
Es handelt sich im vorliegenden Fall um die Übersetzung von Hermann Röhl.

Leider haben die Buchersteller zwar die Anmerkungen des Übersetzers eingepflegt, jedoch versäumt, den Übersetzer namentlich zu erwähnen.

Die Röhl-Übertragungen galten bis in die 80-er Jahre als Standardübertragungen. Wenn man in die ersten beiden Absätze des Werks hineinschaut kann man sich einen guten Eindruck vom Gesamtcharakter der Übertragung verschaffen.

Wenn man die Übersetzung sucht, die man vor 30 Jahren mal im Garten gelesen hat, wäre man hier richtig.. Falls man neu an Dostojewski herantritt sollte sich überlegen ob es nicht sinnvoller ist eine aktuelle Übertragung (zum Beispiel von Swetlana Geier) zu erwerben oder über eine Leihbücherei zu beziehen.
medard is offline   Reply With Quote