View Single Post
Old 11-07-2012, 04:06 AM   #19
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,148
Karma: 1829417
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Quote:
Originally Posted by Abronsius View Post
Kann man eventuell überprüfen, welche Zugriffe von außerhalb auf das Gerät vorgenommen werden?
Das dürfte schwierig sein, vielleicht erstellt dein Router ein Protokoll, sonst eher nicht.
Abgesehen davon aber ist der einzige Laden der (theoretisch) auf deinen PB zugreifen kann Obreey über die Sync-Funktion, ansonsten niemand (ausser den normalen Gefahren durch Hacker in privaten WLAN Netzen).
Ich habe mich vor ca. einem Jahr mal bei Ciando erkundigt was mir gekauftem Content passiert wenn ich z.B. mal mein Konto kündige, die Antwort war recht schlicht (und hier nur sinngemäss widergegeben):

"Nichts! Die Lizenzverwaltung unterliegt der Firma Adobe, die mitzählt auf wievielen Geräten ein Ebook gespeichet wird und beim sechsten mal dann die Lizenz einfriert (kein weiteres kopieren, aber unbegrenzt auf den Bestand zugreifen)."

Ich denke der Unterschied zu den angesprochenen Amazon-Geschichten liegt bei unseren Geräten darin, das bei Amazon Händler und Lizenzverwalter die gleiche (juristische) Person sind, während bei Epubs tatsächlich der Händler nur lizenzen verkauft und Adobe nur über die Lizenzeinhaltung wacht.

Um aber ganz sicher zu gehen bleibt nur die Möglichkeit WLAN nie einzuschalten, DRM entweder nicht zu kaufen oder nicht zu nutzen und Content nur über einen isolierten PC mit Calibre auf deinen Reader zu übertragen, alternativ den Reader nicht anschliessen sondern alles über die Speicherkarte abzuwickeln.
troll05 is offline   Reply With Quote