View Single Post
Old 09-21-2012, 07:10 AM   #640
sento
Zealot
sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.sento ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 124
Karma: 1001128
Join Date: Mar 2012
Location: Germany
Device: Pocketbook Touch 622
Quote:
Originally Posted by hamlok View Post
Das ist sicher richtig, ich finde nur einen Ebook-Preis über ca. 10 Euro immer etwas bedenklich, da man ein Ebook ja nicht im vollen Umfang nutzen kann, wie ein gedrucktes Buch. Das Gebundene Buch kann ich ausleihen oder auch problemlos weiter verkaufen, ein Ebook ist nur eine Nutzungslizenz.

Das muss aber jeder für sich selber entscheiden, keiner verlangt, dass man das Ebook zu dem Preis kauft.
Wobei es für den Verlag schon schwierig wird, wenn das eBook nur noch ca. 40% des Hardcoverpreises beträgt. Für den Leser ist das Buch besser, da das Buch in seinen Besitz übergeht und er damit anstellen kann was er will. Aber der Verlag verdient ja nur einmal. Wenn ich dann noch bedenke, dass er beim Preis des eBook auch noch 19% Mehrwertsteuer abführen muss...
Ich wäre auch nicht bereit hier 20 Euro für das eBook zu zahlen, aber ich kann den Verlag bei der Preisgestaltung verstehen.
Ich denke es rächt sich, dass der Buchhandel die Preise in der Vergangenheit nach der Veröffentlichungsform Hardcover/Paperback gestaltet hat. Die Menschen sind vor diesem Hintergrund wahrscheinlich nicht bereit einen Preis in gleicher Höhe zum Hardcover zu bezahlen, wenn sie am Ende nicht einmal etwas richtig besitzen und in der Hand haben.

Ich lese zur Zeit The Blinding Knife von Brent Weeks.
sento is offline   Reply With Quote