View Single Post
Old 09-06-2012, 02:39 AM   #2
Gudy
Guru
Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.Gudy ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Gudy's Avatar
 
Posts: 779
Karma: 1458681
Join Date: Jan 2008
Location: Germany
Device: Pocketbook Touch Lux (623)
Wenn ich mich nicht irre, macht das Amazon mit dem Kindle (Stichwort: Synchronisation der Leseposition über mehrere Geräte, Sharing der markierten Textstellen im Buch) doch schon lange, oder? Und Google Books sowieso. Neu ist also lediglich, dass das nun auch im Apple iBookstore geht.

Dass es jeder macht (oder zumindest kann), und dass mich das bei keiner der o.g. Firmen überrascht, macht die Sache natürlich nicht weniger infam. Aber letztlich helfen da nur zwei Dinge - entweder ein Boykott aller e-Book-Händler, die den Scheiß mitmachen (viel Glück damit!), oder aber sorgfältiges Entstauben und Entlausen aller gekauften e-Books und Verwendung eines Readers, der nicht nach Hause telefoniert oder bei dem man das zumindest abschalten kann. Das setzt wiederum einen Grad von technischem Verständnis voraus, der bei den meisten Lesern nicht gegeben sein dürfte, weshalb ich davon ausgehe, dass das in Zukunft eher schlimmer als besser werden wird.
Gudy is offline   Reply With Quote