View Single Post
Old 08-13-2012, 12:21 PM   #258
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,282
Karma: 2065059
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Im Prinzip ist es egal wieviele Formate du in deiner Calibre Bibliothek pro Buch hast, Es gibt den Auswahlpunkt ""Bestimmtes Format an den Reader senden"(oder so ähnlich).

Sowohl Calibre als auch dein PB bieten sehr vielfältige Ressourcen und Möglichkeiten, nur leider verstrickt man sich in den vielen Optionen und übersieht dann manches.

Schlagwörter und Serientitel lassen sich immer gut als Stapelaktionen durchführen, die entsprechenden Bücher mit "Strg+Mausklick" markieren, danach das Metadaten-Feld öffnen und die Parameter eintragen, für Serien evtl. noch die erzwungene Nummerierung auswählen, und schon ist die meiste Arbeit getan.

Mit so einem Reader ist es halt wie im richtigen Leben, die Pflege der Datenbank erfordert einen gewissen Aufwand damit man nachher schnell und einfach damit arbeiten kann.

Warum zwei Reader? Ich meine,ich habe auch zwei, aber immerhn sind beides PBs, einmal alt und neu. Der Sony gehört meiner Frau und ist für mich völlig untauglich
troll05 is offline   Reply With Quote