View Single Post
Old 06-20-2012, 05:54 AM   #22
Doitsu
Wizard
Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Doitsu's Avatar
 
Posts: 1,959
Karma: 4633966
Join Date: Dec 2010
Device: Kindle PW2
Quote:
Originally Posted by disguise50 View Post
So, ich habe das Französisch Wörterbuch von dicc nach Umwandlung mit dem stardict editor gepackt. Die Datei endet jetzt auch auf dz, aber leider sind 50 Prozent der Übersetzungen nonsense, regelmäßig wird auch nur eine einzige Übersetzungsmöglichkeit angezeigt...liegt dann wohl entweder daran dass ich was falsch mache oder aber die txt-Dateien nicht in dem Format vorliegen, welches der editor benötigt.............ich glaube fast letzteres
Wahrscheinlich ist beim Packen etwas schief gegangen. Ich habe das noch einmal durchgespielt und festgestellt, dass Dict-Dateien zwar mit GZIP entpackt werden können, aber unbedingt mit Dictzip gepackt werden müssen.
Als Test kannst Du versuchen, die DZ-Datei mit 7Zip zu entpacken. Wenn Du dann keine Fehlermeldung bekommst, liegt der Fehler schon in der DICT-Datei. Das gilt natürlich auch, wenn Einträge, die mit der ungepackter DICT-Datei gefunden werden, bei der DZ-Datei nicht gefunden werden.
Übrigens können die meisten StarDict-kompatiblen Wörterbuchprogramme problemlos (nicht gepackte) DICT-Dateien lesen. D.h. selbst wenn alle Deine anderen Wörterbücher eine DZ-Datei enthalten, muss das nicht heißen, dass das Wörterbuchprogramm unbedingt eine DZ-Datei erwartet.
Da PyGlossary aus BGL-Dateien bessere StarDict-Wörterbücher als der StarDict-Editor erzeugt, kannst Du auch noch probieren, die Tab-Datei mit PyGlossary zu konvertieren.

Davon abgesehen, sind kommerzielle BGL-Dateien als Quelldatei sowieso besser, weil sie im Gegensatz zu den dict.cc-Dateien Flexionsformen enthalten.
Doitsu is offline   Reply With Quote