View Single Post
Old 04-16-2012, 03:29 PM   #12
nobody66
Member
nobody66 began at the beginning.
 
Posts: 11
Karma: 42
Join Date: May 2010
Device: Boox i62HD, PB 902, Nook Touch, Kindle K3
@mmat1
Die *.xps ist nur eine Hardcopy der Bildschirmanzeige des entsprechenden Menüs in Calibre. Hatte leider keinen pdf-Printer parat, deshalb mit Bordmitteln von Windows eben eine xps. Mehr nicht. Zip musste sein, da man xps nicht einfach bei Mobileread anhängen kann; deshalb der Kniff dem zippen.

Du muß die passenden Einträge im Treiber hinterlegen. Für das PB360+ muß - abweichend vom PB 611 m. E. lediglich die ID-Zeichenfolge geändert werden in OK_POCKET_360+61. Rest sollte passen. Kann es aber mangels passendem Gerät leider nicht selbst probieren.

@troll05
Das PB611 wird ja offiziell unterstützt, und trotzdem funktioniert es bei mir (und wohl auch bei einigen anderen) nur mit dem angepassten User-defined-Usbdriver. Beim TE scheint es mit dem PB360+ genauso zu sein. Warum auch imnmer......

Last edited by nobody66; 04-16-2012 at 03:56 PM.
nobody66 is offline   Reply With Quote