View Single Post
Old 04-01-2012, 02:29 PM   #57
Forkosigan
Wizard
Forkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel isForkosigan really knows where his or her towel is
 
Forkosigan's Avatar
 
Posts: 2,816
Karma: 70030
Join Date: Jun 2009
Location: Dresden
Device: Pocketbook Touch (622)
K-Thom, danke für das Bericht! Paar Fragen/Anmerkungen habe ich zu den entstandenen Problemen:
Quote:
Was mich dagegen immer wieder frustriert hat war das Umblättern per Displayberührung. Meist klappt es, aber manchmal wird dann zurück- statt vorgeblättert. Manchmal klappte Tippen besser als Wischen, dann wieder war es umgekehrt. Die Bedienung über die beiden Tasten unten ist da sicherer
Es gibt Tap-Zonen, oben auf beiden Seiten wird "vor" geblättert, unten "zurück"
Hast du beiliegende Handbuch aufmerksam durchgelesen? Steht alles dort

Unsere Shop store.obreey.com soll automatisch als Startseite angezeigt werden, ist aber erst in 1-2 Wochen paasieren. Später mit Update kommt auch eine Shopzugang mit installierten Anwendung, nicht mehr webbasiert.

Rigistrierung kann man wie eigentlich zu erwarten über Menüpunkt "Registrierung" vornehmen, welche sich bei der Einstellungen befindet.

Im kontekstmenü z.B. bei der WLAN Einstellungen muss man einfach auf den Menüpunkt klicken und lange halten, damit sich Untermenü Bzw. Listen mit verführbaren Nerzwerken aufmacht, mehrmalige antippen bringt nichts...

Was die Wörterbuchansteuerrung angeht, man kann es auf eine Taste legen. Außerdem, so viel ich weiß, nur bei pocketbook kann man die Übersetzung sofort mit kurzen antippen bekommen, also wirklich schnell und komfortabel mit einen geöffneten Wörterbuch lesen, und viele Wörtern nacheinander nachschlagen.
Bei Sony muss man jedes mal lange auf das Wort drucken, und danach noch im Menü wählen, ob übersetzt werden soll. Bei Kobo, ist es noch um einiges umständlicher...


Die Problemme mit ADE liegen an vorinstlierten Bücher, ADE mag nicht mehrere hundert Bücher auf ein mal zu synchronisieren... Deswegen haben wir die Anzahl von vorinstalliert Bücher von 1000 auf 200 reduziert.
Und keine von der Aktuellen Geräten: Sony, Kobo, Kindle, gibt es automatische Bildschirmorientierung.

Last edited by Forkosigan; 04-01-2012 at 02:42 PM.
Forkosigan is offline   Reply With Quote