View Single Post
Old 03-30-2012, 02:43 PM   #17
Doitsu
Wizard
Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.Doitsu ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Doitsu's Avatar
 
Posts: 1,998
Karma: 4633978
Join Date: Dec 2010
Device: Kindle PW2
Meiner Meinung nach lohnt sich das Selbermachen von Kindle-Wörterbüchern nur dann, wenn es keine kommerziellen Wörterbücher gibt, weil die Einträge in kostenlos verfügbaren Wörterlisten oft einfach nicht gut genug sind.
Außerdem enthalten die meisten Wortlisten keine Flexionsformen, d.h. man findet im Englisch- oder gar Latein-Wörterbuch nur die Zitierform, z.B. book nicht aber Pluralform books, was die Suche gerade für den Anfänger unnötig schwer macht.
(Ich habe deshalb zum Beispiel beim Lateinisch-Englisch-Wörterbuch von Whitaker auf MR noch Flexionsformen hinzugefügt.)

Wenn man eine Liste mit Flexionsformen hat, ist die Wörterbuch-Erstellung relativ einfach, da das Mobi-WB-Quelldateiformat relativ einfach ist. Ein Musterwörterbuch mit 2 Einträgen (und den entsprechenden Flexionsformen) sieht z.B. so aus:

Code:
<html>
<body>

<idx:entry>
	<b><idx:orth>book
	<idx:infl>
		<idx:iform value="books"/>
	</idx:infl>
	</idx:orth> </b> 
	<i>Subst.</i> <br/>
	Buch (n)
</idx:entry>
<br/><br/>
<hr/>
<idx:entry>
	<b><idx:orth>go
	<idx:infl>
		<idx:iform value="goes"/>
		<idx:iform value="going"/>
		<idx:iform value="went"/>
		<idx:iform value="gone"/>
	</idx:infl>
	</idx:orth> </b> 
	<i>Verb</i> <br/>
	gehen
</idx:entry>
<br/><br/>

</body>
</html>
Wem das alles zu viel ist, dem kann ich die vom Klett-Verlag (PONS) unter der leicht bescheuerten Marke "Schlaumeier empfiehlt" herausgegebenen spottbilligen Wörterbuch-CDs "Französisch/Spanisch/Englisch auf Knopfdruck" empfehlen. (Jede CD enthält 2 DRM-freie Mobi-Wörterbücher z.B. Englisch-Deutsch und Deutsch-Englisch mit jeweils ca. 14000 Einträgen, und alle Wörterbücher enthalten Flexionsformen.)

Last edited by Doitsu; 03-30-2012 at 02:59 PM.
Doitsu is offline   Reply With Quote