View Single Post
Old 03-30-2012, 03:02 AM   #23
Divingduck
Fanatic
Divingduck never is beset by a damp, drizzly November in his or her soul.Divingduck never is beset by a damp, drizzly November in his or her soul.Divingduck never is beset by a damp, drizzly November in his or her soul.Divingduck never is beset by a damp, drizzly November in his or her soul.Divingduck never is beset by a damp, drizzly November in his or her soul.Divingduck never is beset by a damp, drizzly November in his or her soul.Divingduck never is beset by a damp, drizzly November in his or her soul.Divingduck never is beset by a damp, drizzly November in his or her soul.Divingduck never is beset by a damp, drizzly November in his or her soul.Divingduck never is beset by a damp, drizzly November in his or her soul.Divingduck never is beset by a damp, drizzly November in his or her soul.
 
Posts: 543
Karma: 59934
Join Date: Nov 2010
Location: Germany
Device: Sony PRS-650
Quote:
Originally Posted by brucewelch View Post
Hört sich alles reichlich von oben herab an.
Aber: Täusche ich mich, oder ist dies Forum nicht-kommerziell?
Divingduck spricht mir ansonsten wieder mal aus dem Herzen.
Danke für die Blumen
praetor hat ein wenig drastisch seine Meinung vertreten. In der Kernaussage hat er jedoch sicherlich Recht.
Auch wenn das Forum nicht kommerziell ist tummeln sich hier viele aus dem professionellen Lager. Das finde ich gut. Ich habe hier alleine vom Mitlesen viel lernen können. Das findet man in keinem Lehrbuch oder Training. Vorausgesetzt man ist nicht so ignorant die Suchfunktion zu nutzen, findet man für fast jedes Problem eine Lösung bzw. den richtigen Weg um selbst mit ein wenig Überlegung eine zu finden. (Gott sei Dank ist dieser Typus mit seinem Gebaren hier nur selten zu finden und tummelt sich in anderen Foren)
Aber noch mal zurück zum Texteditor und Sigil. Ich weigere mich immer noch Sigil als Textverarbeitung zu sehen. Sicherlich hat Sigil einen Editor, welcher eine Bearbeitung ermöglicht. Jedoch ist er keine Textverarbeitung, was in meinen Augen auch gut ist. Auch ich beobachte, wie auch andere im englischsprachigen Bereich hier im Forum, die diesbezüglichen Erweiterungen noch mit gemischten Gefühlen. Zum Einen schätze ich Sigil gerade wegen seinem überschaubaren und klar umrissenen Funktionsumfang und der daraus resultierenden Möglichkeit Programmfehler schnell zu korrigieren zum Anderen empfinde ich manche Erweiterungen als sehr sinnvoll (z.B. die Rechtschreibeprüfung als letzte Kontrolle). Das ist auch einer der Gründe, weshalb gerade die kommerzielle Fraktion Sigil gerne nutzt und die Entwicklung mit vorantreibt. Die sonstige Infrastruktur ist vorhanden und aufeinander abgestimmt. Das will und kann man nicht mal eben, nur weil es jetzt ein "neues" Format gibt, ändern. Auch ich möchte nicht noch eine EierlegendeWollmichsau die dann alles kann aber nichts richtig. Mir gefällt es recht gut, wenn sich ein Tool in mein persönliches Arbeitsumfeld integriert und nicht alles doppelt und dreifach vorhanden ist. Wenn man auf einmal 5 Textverarbeitungen hat, in denen man Texte korrigieren und modifizieren kann, führt dies auf lange Sicht betrachtet immer nur zu Problemen, unabhängig davon, dass ich mich dann auch noch in diese Programme intensiv einarbeiten muss um sie auch nur Ansatzeise vernünftig bedienen zu können. Ich denke, jeder der schon mal ernsthaft mit Adobe-Produkten oder ähnlichem gearbeitet hat, weiß von was sich hier schreibe…

Last edited by Divingduck; 03-30-2012 at 03:04 AM.
Divingduck is offline   Reply With Quote