View Single Post
Old 03-27-2012, 02:35 PM   #2
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,304
Karma: 2065059
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Lesen: Wirklich fantastisch ist die Blättergeschwindigkeit selbst bei ständigem Seitenrefresh. Musste man beim 602 noch etwa eine halbe Zeile vor Seitenende auf den Knopf drücken reicht es jetzt beim letzten Wort (solange es ein kurzes Wort ist)
Die Hotspots zum Blättern sind angenehmer und praktischer als ich zuerst gedacht habe, je nachdem ob man das Gerät mit der linken oder rechten Hand hält.
Der neue Adobe Viewer lässt für mich persönlich bisher keine Wünsche offen, ich muss noch meine Lieblingsfonts reinkopieren, aber dann denke ich das ich auch erstmal dabei bleiben werde.
Was trotz des guten Tips mit der Tastenbelegung für das Wörterbuch bei verwendung desselben weiterhin unbefriedigend ist, das das Fenster nach wie vor den Text verdeckt so das man immer erst auf ein Wort knapp oberhalb klicken muss um das Fenster zu verschieben. Kontinuierliches Lesen bei geöffnetem Wörtebuch wie manche User es gerne hätten wird damit zumindest mal schwierig. Entwicklungsarbeit gefordert.

FBreader ist auch drauf, habe ich aber bisher nur mal ganz kurz ausprobiert, aber bei allen Büchern die ich bisher geöffnet habe liess sich kein Font einstellen und Standart ist DejVu Sans

Der CoolReader funktioniert in dem Rahmen, wie man es von der Pro Serie kennt, blättern und Menüeingaben mit Touch funktioniert, zoomen und Wörterbuch leider noch nicht, damit ist er erstmal keine Option, da ein Steuerkreuz zur Bedienung nötig wäre.

Den fbreader180 habe und werde ich nicht ausprobieren, da mir da die Formatierung nicht gefällt, ausserdem scheint der Touch keine Auto-Ausrichtung zu unterstützen

Nachdem ich mich dann auch mal kurz mit dem Handbuch beschäftigt habe (PDF) muss ich sagen, das der Touch auf dem Sektor wirklich bahnbrechend ist, das "verschieben" der gezoomten Seiten funktioniert fast so gut wie bei einem Tablet, man kann stufenlos über Seitengrenzen schieben, die Zoomstufe bleibt beim blättern erhalten, wenn man die Notizfunktion auf eine beliebige Taste legt, dann kann man damit glaube ich wirklich gut arbeiten, zumal bei PDFs die Notiz im Gegensatz zu EPUBs mitgezoomt wird. Absätze und Zeilen markieren funktioniert im Adobe Viewer doch, da hab ich mich gestern verlesen, das galt für den pdf-Viewer.
Bin mal gespannt, ob es demnächst auch einen 922 von PB geben wird

Videos folgen im Laufe des Nachmittages.

Display: Das etwas dunklere Display hat bei uns zuhause gestern lebhafte Diskussionen ausgelöst, meine Frau (SONY PRS 350) fand es ganz furchtbar, hat es aber auch auf den weißen Rahmen und die schwarzen Tasten geschoben, dadurch würde es noch stärker auffallen, musste aber auch bestätien das der Kontrast an sich sehr gut ist.
Die abendliche Lesestunde mit diversen Leuchtmitteln hat ergeben das eine 7W Glühbirne in der Milchglasfassung grenzwertig zu dunkel ist (ist sie beim Sony aber auch), mit meiner 1W LED Clip-Lampe vom Kaffeeröster geht es einwandfrei und eine normals 25W Glühlampe ist wirklich ausreichend hell


WLAN: Funktioniert leider immer noch nicht, scheint daran zu liegen, das in unserer Netzwerk ID ein "&" Zeichen ist, auf jeden Fall beschwert er sich über ein Sonderzeichen. Muss ich nochmal in einem anderen Netz ausprobieren, wäre aber ein dämlicher Bug, vor allen Dingen weil das 602 an dieser Stelle keine Probleme hatte

Musik und TTS: Da der Touch keinen Lautsprecher hat wird es wohl den einen oder anderen geben, der sich über fehlende Kopfhörer im Lieferumfang beschweren wird
Ich habe jedenfalls mal in die Kiste gegriffen und das ganze mit ein paar In-Ear-Stöpseln ausprobiert: LAUT auf der leisesten Stufe hab ich immer noch gedacht mir fliegen die Ohren weg, vielleicht ganz gut wenn man sich auf ner Grossbaustelle was vorlesen lassen will, aber für den Hausgebrauch nicht so ganz brauchbar.
Vielleicht zielt PB ja hier auf eine ältere Leser-/Hörerschaft, die dann kein Hörgerät brauchen (ja, war gemein OK). Ausserdem hab ich noch permanent einen hochfrequenten Piepton mitgehört wenn die Dame mal nichts sagte.
Ansonsten ist die Qualität der TTS Engine auf dem Niveau der Vorgängermodelle und durchaus brauchbar. Es sind weibliche Stimmen in vier Sprachen vorprogrammiert, mehr gibts im Support bei PB

Last edited by troll05; 03-28-2012 at 10:43 AM.
troll05 is offline   Reply With Quote