View Single Post
Old 02-24-2012, 12:56 PM   #7
sunsetsylvia
Enthusiast
sunsetsylvia has a complete set of Star Wars action figures.sunsetsylvia has a complete set of Star Wars action figures.sunsetsylvia has a complete set of Star Wars action figures.sunsetsylvia has a complete set of Star Wars action figures.
 
sunsetsylvia's Avatar
 
Posts: 38
Karma: 352
Join Date: Jan 2009
Location: Austria
Device: Sony PRS-505 (sangria red), PRS-350 (silber), Galaxy Tab
Danke für die Anteilnahme und Tipps!
In der Zwischenzeit habe ich meinen alten Sony teilweise reanimiert, d.h. nach einer extra langen Lade-Session - der Akku war je durch das ständige hoch- und runterfahren komplett leer, kann man zumindest lesen, nur Collections und Bookmarks etc. sind alle futsch. An Calibre anschließen und die Bibliothek anrühren traue ich mich jetzt nicht mehr.

Das heißt aber auch, dass ich mit der Entscheidungsfindung noch etwas zeitlichen Spielraum habe. Den 350 (in silber) hatte ich gestern in der Hand, war recht fesch, sehr klein kam er mir vor und Akku war komplett leer, also kein Probelauf möglich. Außerdem kostet er offiziell noch 179 Euronen (ohne Hülle) und über Preisverhandlungen traute sich die Verkäuferin nicht drüber. Ich soll nächste Woche nochmal mit einem bestimmten Kollegen reden. Na, schaun ma mal.

Einen PRS-300 Ladenhüter hab ich in einer anderen Buchhandlung aufgetan. Den könnte ich um 100 Euro bekommen, allerdings ist er pink. :/

Und der T1 mit Hülle, damit die spiegelnde Oberfläche verdeckt ist und wegen des Gewichts wird auch immer interessanter für mich. Zwar brauche ich den ganzen WIFI Schnickschnack nicht und Wörterbücher/Wikipedia sind mir beim Lesen auch egal, aber ich hatte die Überlegung, dass ein Gerät, das irgendwo Jahrelang im Lager herumkugelte schon vom Akku her benachteiligt sein muss.
Ich kenne das noch von meiner zeit im Handyverkauf: Tiefenentladene Handyakkus bei Ladenhütern, da hat oft gar nix mehr geholfen.

ETA:
Pocketbook war mir bis jetzt noch kein Begriif. Werd mal ein bisschen nachforschen.
Nein, lrf nutzte ich so gut wie nie. Ich hab hauptsächlich pdfs und epubs,
Mein Schwager in spe hat auch einen Kindle und ist recht begeistert. Ich persönlich bin von amazon mit seinem beinahe Monopol abgeschreckt.

Last edited by sunsetsylvia; 02-24-2012 at 01:06 PM.
sunsetsylvia is offline   Reply With Quote