View Single Post
Old 01-06-2012, 10:35 AM   #237
nobby
Member
nobby began at the beginning.
 
Posts: 15
Karma: 10
Join Date: Mar 2011
Device: Pocketbook Pro 603
Da ich selbst jahrelang in der Qualitätssicherung für SW tätig war kenne ich Aussagen wie "it is a feature, not a bug" zu genüge.

1. Auch unter LINUX kann man ja versteckte Verzeichnisse / Dateien anzeigen.

2. alle meine Bücher sind über Adobe Digital Editions über meinen PC auf dem Reader geschoben worden. Warum ein bestimmtes Buch in .adobe-digital-editions gelandet ist, weiß ich nicht. Ich habe manuell nichts dahin verschoben.

3. Unter 2.0.6 bzw. 2.0.5 habe ich das Buch ja finden und lesen können.

4. Ist die SW des Reader nur etwas für UNIX / LINUX Spezialisten?
nobby is offline   Reply With Quote