View Single Post
Old 10-12-2011, 08:17 PM   #5
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
Ich bringe dazu die Erklärung eines Forumsmitglieds, das ich heute auf der Buchmesse gesprochen habe. Diese klingt sehr plausibel:

Beim Kindle 3 hat Amazon die Displays handverlesen ausgewählt und nur die besten genommen. Dieser personelle Mehraufwand hat sich aber im Preis niedergeschlagen.

Beim Kindle 4 verzichtet Amazon auf die handverlesene Auswahl.
Es sind auch weiterhin alles Pearl-Displays, nur mache produktionsbedingt etwas besser und manche etwas schlechter. Damit nimmt Amazon die Displays aber nicht mehr selektiv ab, sondern in der Masse. Und das ist eben günstiger.

Nur mit dem Umstand, dass es ein gewisses Glücksspiel sein kann, was für ein Display man abbekommt. Schlecht ist keines davon. Vielleicht nur eben 98% top und nicht 100%. Der Kindle im Test kann also einer der Nicht-100%-Kadidaten gewesen sein.
K-Thom is offline   Reply With Quote