View Single Post
Old 10-10-2011, 05:00 PM   #3
wonderose
Enthusiast
wonderose began at the beginning.
 
Posts: 30
Karma: 10
Join Date: Apr 2011
Location: Berlin, Germany
Device: Android Tablets
Vielen Dank für den Hinweis! Die Katalogerstellungsfunktion, natürlich!

Die letzte Stunde über habe ich damit nun ein wenig gespielt, mit dem Export von CSV-Dateien genauso wie dem von Bibtex-, EPUB- und XML-Dateien. Am besten funktionierte es mit dem Format Bibtex. Das Literaturveraltungsprogramm Citavi importierte die Datei klaglos, auch wenn ich unterwegs irgendwie und irgendwo die Schlagwörter von Calibre verloren habe. In der Datei selbst sind sie jedenfalls noch vorhanden, und zwar alle, aber in Citavi wird leider kein einziges mehr angezeigt (auch dann nicht, wenn ich die Tex-Unterstützung aktiviere).

Doch zurück zu ELOoffice. Dieses Programm ist offenbar nicht auf Importe anderer Formate ausgerichtet. Zwar gibt es ein Zusatzprogramm, den "docufied indexer" (http://www.docufied.de/servicecenter...ed_indexer.php), das quasi als Schnittstelle zur Außenwelt dienen soll; doch ist es ziemlich überteuert. Allerdings glaube ich immer noch, dass ELOoffice die Verschlagwortung dank der Ordnerstruktur von Calibre wenigstens zum Teil selbst bewerkstelligen könnte. Wie ich eben sehe, gibt es für ELOoffice außerdem noch „Dis for Elo“ (http://www.solutions-for-elo.de/prod...eberblick.html) mit vergleichbaren Funktionen wie beim "docufied indexer", jedoch wohl kaum weniger teuer.

Ich werde mich melden, wenn ich die Lösung habe.
wonderose is offline   Reply With Quote