View Single Post
Old 10-07-2011, 05:08 AM   #1
Meriku
Enthusiast
Meriku began at the beginning.
 
Meriku's Avatar
 
Posts: 43
Karma: 10
Join Date: Mar 2009
Location: Munich, Germany
Device: Kindle, Sony PRS-350, iPad, iPhone
Was tun bei mangelhafter Umsetzung eines eBooks?

Zur Info für die Kindle-Nutzer:
Ich habe heute morgen folgende E-Mail an den Amazon-Support geschrieben:

Quote:
Betreff: Korrektur einer fehlerhaften Kindle-Ausgabe eines Buches?
Ich würde gerne die Kindle-Ausgabe von "Der fünfte Elefant: Ein Scheibenwelt-Roman" von Terry Pratchett erwerben. In den Kundenrezessionen wird von der schlechten technischen Umsetzung der Printausgabe in das Kindle-Format gesprochen. Diese Feststellung kann ich nach dem Download der Leseprobe von mir bestätigt werden. Nach jedem Satz folgt ein neuer Absatz mit einem großen Zwischenraum, so dass selbst bei kleiner Schrift nur drei bis vier Sätze auf einer Seite auf dem Kindle-Display dargestellt werden. Das Buch kann so schlichtweg nicht vernünftig gelesen werden.
Besteht eine Aussicht darauf, dass die Kindle-Version noch einmal überarbeitet wird bzw. wo kann man auf solche mangelhafte Umsetzungen aufmerksam machen, damit die Verlage nachbessern können?
Es gibt mehrere eBooks die technische Mängel aufweisen und so deutliche Einbußen beim Lesevergnügen oder gar beim Inhalt haben. Eigentlich schade, da sich hier die eBooks bei der Akzeptanz und Verbreitung selbst im Weg stehen.

Mit freundlichen Grüßen
Zwei Stunden später erhielt ich bereits folgende Antwort:

Quote:
... vielen Dank für Ihre Mitteilung zum Kindle-Buch "Der fünfte Elefant: Ein Scheibenwelt-Roman".

Es ist in der Tat so, dass wir bereits mehrere Rückmeldungen von Kunden zur schlechten Lesbarkeit dieses Romans erhalten haben. Meine zuständigen Kollegen haben sich bereits mit dem Verlag in Verbindung gesetzt, um das Angebot auf unserer Webseite durch eine neue Ausgabe zu ersetzen.

Es besteht also tatsächlich Aussicht auf eine Nachbesserung. Leider kann ich Ihnen keinen Termin nennen, dieser hängt auch von der Rückmeldung des Verlags ab. Sie können aber davon ausgehen, dass nach einer Überarbeitung auch die Leseprobe erneuert wird, so dass Sie sich daran orientieren können.

Für Ihren Hinweis haben Sie bereits den richtigen Weg gewählt. Es ist am besten, kurz unseren Kindle-Kundenservice zu informieren, damit wir uns dann an den Verlag wenden können. Es ist natürlich auch in unserem Interesse, Fehler oder schlechte Umsetzungen so schnell wie möglich zu korrigieren, damit Sie unsere Kindle-Bücher mit einem angenehmen Leseerlebnis verbinden und nicht durch ein schlechtes Format vom eigentlichen Buch abgelenkt werden. ...
Ich bin zufrieden mit der Antwort. Für mich ist sie ein Hinweis darauf, dass man als Verbraucher doch einen gewissen Einfluss auf bestimmte Dinge nehmen kann und seitens Amazon ein Interesse besteht, bei mangelhafter "Ware" auch im eBook-Bereich nachzubessern.


Apropos Kindle.
Hat schon jemand Erfahrungen gemacht, ob die Funktion "Den Verlag informieren! Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen." was bringt? Ich klicke hier bei jeder Gelegenheit, habe aber wenig Hoffnung.
Meriku is offline   Reply With Quote