View Single Post
Old 10-06-2011, 12:43 PM   #1
wonderose
Enthusiast
wonderose began at the beginning.
 
Posts: 30
Karma: 10
Join Date: Apr 2011
Location: Berlin, Germany
Device: Android Tablets
Calibre und ELOoffice

Problem: Automatische Verschlagwortung bei ELOoffice 9.0. Übertrag aus Calibre.

Ich möchte gerne PDF-Dateien und Ebooks aus dem Ebooks-Verwaltungsprogramm Calibre in ELOoffice überführen. Die einzelnen Dateien liegen in der folgenden Form vor: jeweils ein Dateiordner mit Autorenname, darin eine Unterdatei mit dem Titel des Buchs und darin schließlich die eigentliche Dokumentendatei. Also drei ineinander verschachtelte Eben. In jedem dieser an die 2.000 Ordner, die ich in Calibre gesammelt habe, findet sich außerdem noch ein Ebook package file, das alle Metadaten zu den Büchern und Artikeln enthält, mit dem ELOoffice aber leider nichts anfangen kann.
Bislang habe ich nur alle Dateien samt Ordner in die Postbox übertragen, allerdings ohne sie mit Schlagworten zu versehen. Am liebsten wäre es mir jetzt, wenn die Verschlagwortung automatisch abliefe; doch damit habe ich so meine Schwierigkeiten. Meine ursprüngliche Idee war, dass das Programm die Schlagwörter aus den bereits vorhandenen Daten generiert, sprich: den Namen der beiden Ordner. Damit ließen sich nämlich bereits die Laschen 1 und 2 („Autor“ und „Titel“) in der Verschlagwortungsmaske füllen. Doch kann ich leider nicht behaupten, dass mir das gelungen wäre.

Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn hier jemand eine Idee hätte!
wonderose is offline   Reply With Quote