View Single Post
Old 09-07-2011, 08:16 AM   #2
EbookHype
Groupie
EbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead communityEbookHype has become a pillar of the MobileRead community
 
Posts: 157
Karma: 15960
Join Date: Apr 2009
Device: Sony-PRS-T1
Quote:
Originally Posted by Marc_liest View Post
Alexander Skepsis Skipis:



Mehr beim Goethe Institut
"Spielt der Unterschied beim Preis von E-Books für die Käufer eine Rolle?

E-Books sind in der Regel etwas günstiger als gedruckte Bücher – weil sie aber mit dem vollen Mehrwertsteuersatz belegt sind, wird ein möglicher Preisvorteil gegenüber dem Printbuch gemindert. Für die Käufer ist in erster Linie der Nutzen des Produkts für die Kaufentscheidung maßgeblich, der Preis ist hier eher nachrangig."

Alles irgendwie hat er es meiner Meinung nach fertiggebracht, mit vielen Worten nicht viel wichtiges zu sagen. Wichtige Unterschiede zwischen der USA und Deutschland, wie z.B. die Buchpreisbindung, hat er nicht erwähnt und auch nicht, das sich sowas per Gerichtsurteil von einem Tag auf den anderen ändern kann.
Naja, soll wohl auch kein visionärer Artikel sein, sondern was für die Mitglieder, die einen Bezahlen.
EbookHype is offline   Reply With Quote