View Single Post
Old 08-16-2011, 06:08 AM   #2
K-Thom
Wizard
K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.K-Thom ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
Posts: 3,302
Karma: 535819
Join Date: Oct 2008
Location: Berlin, Germany
Device: yup!
"Gerüchte über mein Weiterbestehen sind maßlos übertrieben" - LIT war als Format spätestens seit ca. 2006 scheintot. In (deutschen) Online-Shops hat es nie wirklich eine Rolle gespielt.

War zu seiner Zeit das schönste Format und ein komfortabler Reader. Die ClearType-Optik für Buchstaben war so etwas wie das Antialiasing bei Spielen. Und LIT bot damals als einer der ersten Text-to-Speech.
Wurde nur von Microsoft kurzerhand kaltgestellt, als sie gemerkt haben, dass sie gegen MOBI, PDB und PDF nicht ankamen und keinen kommerziellen Nutzen aus dem Format ziehen. Warum sie den Reader überhaupt noch jahrelang angeboten haben, habe ich nicht verstanden.
Leider widerstrebt es ja Microsofts Politik, etwas dann lieber zu Open Source zu machen. Da wäre noch viel möglich gewesen.

Ach, das waren noch Zeiten! Da war sowas wie ePub noch nicht mal in einem Embryostadium.

Last edited by K-Thom; 08-16-2011 at 06:16 AM.
K-Thom is offline   Reply With Quote