View Single Post
Old 07-14-2011, 09:03 AM   #4
Alaska
Leser
Alaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipediaAlaska knows more than wikipedia
 
Alaska's Avatar
 
Posts: 852
Karma: 47176
Join Date: Nov 2009
Location: Berlin, Germany
Device: Kindle PW, iPad 3
Mein Lob ist eigentlich nur im Vergleich zur Qualität vorher zu rechtfertigen. Im Sinne von, an der Software wird gearbeitet und es wird besser, man kann damit sogar lesen, wenn man seine Ansprüche etwas reduziert. Am meisten ärgere ich mich über die Stellen, an denen der Zeilenumbruch nicht erkannt wird und die es immer wieder mal im Text gibt.

Ansonsten scanne ich mit Finereader 10, überarbeite das dann mit einem Textverarbeitungsprogramm und konvertiere ins ePub-Format. Und wenn ich mir schon so viel Arbeit gemacht habe, verbessere ich das alles noch mit Sigil! Sehr zeitaufwendig!

Wenn man bei Calibre die heuristische Verarbeitung aktiviert, bekomm man ebenfalls lesbare Ergebnisse, vor allem, wenn man die Zeilenlänge reduziert. Leider funktioiniert der Seitenumbruch überhaupt nicht. Aber irgendwann einmal wird auch das funktionieren.

Last edited by Alaska; 07-14-2011 at 09:07 AM.
Alaska is offline   Reply With Quote