View Single Post
Old 06-18-2011, 07:30 AM   #5
troll05
Harmless idiot
troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.troll05 ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
troll05's Avatar
 
Posts: 3,341
Karma: 2092011
Join Date: Nov 2010
Location: Zuhause
Device: PB622, Nexus7, Sony PRS 350, Tolino und nur noch wenig toter Baum:(
Hast Recht, 20€ sind vielleicht wirklich etwas tief gegriffen, das erste 100er Paket kostet bei beam 120€, und da gibt es alle Bände bis 2500 schon länger als EPUB, nicht erst seit vorgestern.
Was ich mich nur immer wieder frage ist, wie denn die ganzen Verlage ihre Manuskripte aufbewahren, da ja heute nicht mehr von Hand gesetzt wird müssen sie ja in irgendeiner Form elektronisch vorliegen, die auch von den Druckmaschinen umgesetzt merden kann.
Davon ausgehend bleibt die nächste Frage, wie schwierig die konvertierung zu Epub / Mobi... ist, bzw wieviel ich nachher noch korrigieren muss.
Wenn ich 2500 Epub Sätze in Mobi umbauen will, dann sind das vier Klicks, und der Rechner ist dann einen Tag beschäftigt, aber Nachbearbeitung fällt dafür eigentlich aus, als wären 20-30 Cent pro Heft eigentlich ein angemessener Preis
troll05 is offline   Reply With Quote