View Single Post
Old 05-29-2011, 06:33 AM   #1
brucewelch
"§µ%&Þ=?!©†"
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 1,067
Karma: 2126349
Join Date: Sep 2010
Device: pb 611
Auerbach, Berthold: Brigitta. 1880. V1 [German] 29.5.2011

Berthold Auerbach (eigentlich Moses Baruch Auerbacher) wurde 1812 in Nordstetten bei Horb geboren. Nach Talmudschule und Gymnasium studiert er in Tübingen jüdische Theologie, um Rabbiner zu werden. 1833 geht er nach München, besucht Vorlesungen Schellings und wird als Burschenschaftler wegen staatsfeindlicher Umtriebe verhaftet. Unter Polizeiaufsicht kann er sein Studium in Heidelberg fortsetzen, doch wird er 1836 zu zweieinhalb Monaten Festungshaft auf dem Hohenasperg verurteilt. Das Rabbineramt ist ihm damit verwehrt, und er wird freier Schriftsteller. 1843 hat er mit seinen Schwarzwälder Dorfgeschichten großen Erfolg. In ihnen gibt er eine realistische Milieubeschreibung der bäuerlichen Lebenswelt. Am Beispiel seines Geburtsortes schildert er «ein ganzes Dorf vom ersten bis zum letzten Hause». Er beeinflußt damit u.a. Balzac, Turgenjew und Tolstoi, die ihn beide besuchen. Mit Erschütterung muß er gegen Ende seines Lebens den wachsenden Antisemitismus in Deutschland erleben. «Es ist eine schwere Aufgabe, ein Deutscher und ein deutscher Schriftsteller zu sein, und noch dazu ein Jude». Er stirbt 1882 in Cannes. (nach Bibliotheca Augustana)

"Brigitta" ist eine Dorfgeschichte aus dem Schwarzwald, die jedoch nicht in die achtbändige Gesamtausgabe der Schwarzwälder Dorfgeschichten aufgenommen wurde, sondern separat erschien. In der posthum edierten 10-bändigen Ausgabe (1893) ist sie allerdings enthalten.
This work is in the Canadian public domain OR the copyright holder has given specific permission for distribution. It may still be under copyright in some countries. If you live outside Canada, check your country's copyright laws. If the book is under copyright in your country, do not download or redistribute this work.

To report a copyright violation you can contact us here.
Attached Files
File Type: epub Auerbach, Berthold - Brigitta. 1880.epub (229.6 KB, 455 views)
File Type: mobi Auerbach, Berthold - Brigitta. 1880.mobi (275.5 KB, 125 views)
brucewelch is offline   Reply With Quote