View Single Post
Old 03-18-2011, 12:18 PM   #5
brucewelch
"§µ%&Þ=?!©†"
brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.brucewelch ought to be getting tired of karma fortunes by now.
 
brucewelch's Avatar
 
Posts: 1,162
Karma: 2272845
Join Date: Sep 2010
Device: pb 611
Quote:
... nee, die Formatierungen gehen nicht verloren.
Wenn man die Datei umbenennt, hat man den html Code.
[Das "Äh" hab ich im Zitat mal weggelassen ...]

Du hast natürlich recht, war ein mentaler Kurzschluss. (Man sollte eben immer erst laden, dann schießen.)
Das ist ein beschreitbarer Weg, auf den ich noch gar nicht gekommen war. Die Fußnoten zu tatsächlichen Fußnoten zu machen, steht zwar dann immer noch aus; aber bis dahin hätte man schon einen formatierten Rohbau.
Wenn eben nur das nervige Entmüllen der jeweiligen Seite nicht wäre! Dieses erfordert in der Text-Ansicht einer htm-Datei entschieden mehr Aufmerksamkeit, als wenn man die htm-Ansicht z.B. in OO nutzen kann.
Danke für den Tipp!
brucewelch is offline   Reply With Quote