View Single Post
Old 01-09-2011, 08:34 PM   #1
review
Addict
review got an A in P-Chem.review got an A in P-Chem.review got an A in P-Chem.review got an A in P-Chem.review got an A in P-Chem.review got an A in P-Chem.review got an A in P-Chem.review got an A in P-Chem.review got an A in P-Chem.review got an A in P-Chem.review got an A in P-Chem.
 
Posts: 315
Karma: 6448
Join Date: Nov 2010
Device: 903
RSS Newsreader (903,902,602,603,...)

Hallo,
irgendwie finde ich den RSS Newsreader der mitgeliefert wurde nicht wirklich brauchbar. Es ist nämlich manchmal so, dass manche RSS feeds noch nicht mals eine Beschreibung in den feed einbauen.

Eine gute alternative ist natürlich calibre, aber das hat man ja unter Umständen im Urlaub gerade nicht dabei. Denn genau für die Fälle wo man 3G oder wifi benutzen würde ist meistens kein Rechner in der Nähe (sonst wäre ja die Verwendung von 3G und wifi nicht wirklich ein Mehrwert).

Aus dem Grund habe ich mich am Wochenende mal dran gesetzt und in der Art von calibre ein script geschrieben, was die Nachrichten runterlädt und verarbeitet. Während der Entwicklung wurde im englischen Forum in diesem Thread über eigene Scripte auf dem pocketbook geschrochen. RSS feeds fangen auf der zweiten Seite an.

Für das deutsche Forum habe ich das script nochmal für spiegelonline angepasst.

Installation ist ganz einfach:
1) Anhang runterladen und entpacken
2) auf das pocketbook kopieren (egal wohin)

Zum Ausführen:
1) die App (spiegel) aufrufen, es folgt lediglich eine sanduhr. Das script versucht nun sich mit dem Internet zu verbinden.
2) wenn der Download abgeschlossen ist. wird die internetverbindung getrennt
4) die Nachrichten wurden zu einer html Datei zusammengefasst, welche sich im Hauptverzeichnis des Geräts befindet.

Die Internetseite wurde so angepasst, dass die einzelnen Nachrichten auch direkt über das Inhaltsverzeichnis der Datei aufrufbar sind.


Die jenigen, die sich etwas mit scripts in linux auskennen sollten sich auch nicht scheuen die app mal in einem Texteditor anzuschauen.
Die Idee ist recht einfach:
1) Wir nehmen die Nachrichten links aus dem feed
2) wir modifizieren den Link, dass er dem link entspricht wenn man den Artikel drucken wollte (dass ist sinnvoll, damit die ganze Werbung etc. rausgefiltert wird)
3) wir laden die Nachrichten runter
4) mittels zweier Textmarken (begin,end) wird der eigentliche Artikeltext markiert und kopiert
5) da der fbreader nicht mit mehreren headlines zurecht kommt ändern wir den artikel dementsprechend noch (dadurch wird auch das Inhaltsverzeichnis übersichtlicher).

Freue mich natürlich über jegliche Wünsche/ Anregungen /Fragen oder Bugs.

Edit:___
.. das script verbindet sich nun automatisch mit dem Internet

Edit:
Die Datei indic.zip ist kein Script sondern ein "echtes" Programm, was die vorhandenen Skripte um eine wichtige Funktion erweitern kann. Mehr Details in post #43

Edit: indic2.zip. Idee die selbe wie indic.app aber mit ein paar Anpassungen. Mehr Details in post #77

Edit: Vers. 0.0.2. Alle Scripte wurden angepasst und im Post #83 hochgeladen. Die untenstehenden Scripte sind von der veralteten version 0.0.1.
Attached Files
File Type: zip spiegel.zip (730 Bytes, 353 views)
File Type: zip heise.zip (643 Bytes, 244 views)
File Type: zip stern.zip (687 Bytes, 205 views)
File Type: zip suedeutsche.zip (768 Bytes, 209 views)
File Type: zip taz.zip (777 Bytes, 216 views)
File Type: zip thurgau.zip (776 Bytes, 174 views)
File Type: zip scienceblog.zip (787 Bytes, 200 views)
File Type: zip dradio.zip (788 Bytes, 151 views)
File Type: zip tagesspiegel.zip (757 Bytes, 209 views)
File Type: zip dradio-news.zip (468 Bytes, 176 views)
File Type: zip indic.zip (2.4 KB, 194 views)
File Type: zip indic2.zip (2.3 KB, 355 views)

Last edited by review; 01-24-2011 at 07:16 PM. Reason: infos zu vers 0.0.2
review is offline   Reply With Quote