View Single Post
Old 12-23-2010, 10:13 PM   #15
Fabs
Junior Member
Fabs began at the beginning.
 
Fabs's Avatar
 
Posts: 7
Karma: 10
Join Date: Jan 2010
Location: Stuttgart
Device: PRS-650
möchte mich hier nich streiten

Quote:
Im Jahr 2000 wurde USB 2.0 spezifiziert, was vor allem eine weitere Datenrate von 480 Mbit/s hinzufügte und so den Anschluss von Festplatten oder Videogeräten ermöglichte. Produkte dafür erschienen jedoch erst ab 2002 am Markt. Zu beachten ist, dass pro Anschluss nur maximal 500 mA (High Power) oder 100 mA (Low Power) als Stromversorgung zugesichert werden müssen.
Quote:
Externe 3,5"-Festplatten lassen sich nicht ohne externe Stromquelle anschließen, da diese 12 V als Betriebsspannung benötigen und damit durch das Umwandeln der zur Verfügung stehenden Spannung auf die notwendige Betriebsspannung zusätzlicher Strombedarf entstünde und der durchschnittliche Gesamtenergiebedarf während des Betriebs daher weit über die spezifizierten 500 mA hinausgehen (üblicherweise 800 bis über 1000 mA) würde.
Quote:
Externe 2,5"-Festplatten haben Anlaufströme von 600 mA bis 1100 mA, im Betrieb begnügen sie sich mit 250 mA bis 400 mA (Stand: 2010). Die kurzzeitige Überlastung des USB-Ports wird von fast allen Geräten geduldet, nur wenige Geräte (meist Festplattenrecorder) haben mit besonders stromhungrigen Festplatten Probleme. Die früher häufig zu findenden Doppel-USB-Anschlüsse (die laut USB-Spezifikation nicht zulässig sind) oder zusätzliche Betriebsspannungseingänge an Festplatten sind verschwunden (Stand: 2010).
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus

http://www.usb.org/developers/whitep...therboards.pdf
Seite 7 und 8
Quote:
5 Amps! But only for ~10usec
Spitzen sind möglich aber eben nur kurzzeitig
Fabs is offline   Reply With Quote